Info

BRYAN ADAMS

Bekannt als Sänger, Songwriter und Produzent überzeugt er wie in seiner Musik auch in seinem außergewöhnlichen, fotografischen Werk.

Seit mehr als 10 Jahren, 2009 erstmals bei Saatchi in London gezeigt, fasziniert seine herausragende Fotokunst die internationale Kunstwelt.

Er wurde mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a. erhielt er den Lead Award 2 mal.
Er ist Herausgeber des Zoo Magazine, welches er 2003 in Berlin mit begründete, und für welches er regelmäßig fotografiert.
Eine beachtenswerte Reihe von Buchdokumentationen unterstreichen sein fotografisches Werk. „Exposed“, 2012, „Wounded“, – The Legacy of War 2013, and „Untitled“, 2015, „Homeless“, 2019, (alle im Steidl Verlag erschienen).

Seine fotografischen Werke wurden in zahlreichen Publikationen veröffentlicht u.a. in der Britischen Vogue, L'Uomo Vogue, American Vanity Fair, Harper's Bazaar, British GQ, Esquire, Interview, und i-D. Er fotografierte zahlreiche Werbekampagnen u.a. für Hugo Boss, Guess Jeans, Sand, Converse, Montblanc, John Richmond, Fred Perry, Escada, sowie für Jaguar, Opel und Windsor.

2015 wurde, der 1959 in Ontario Kanada geborene Bryan Adams, in die Royal Photographic Society, London aufgenommen.

Seine Fotos sind weltweit in internationalen Sammlungen, Museen und Galerien vertreten, wie
z. B. Im Royal Ontario Museum in Kanada, Museum Fotografiska Stockholm, Multi Media Art Museum Moscow, Musee National des Beaux Arts du Quebec, im Museum Fotografiska Tallinn.